Angebote zu "Wildarten" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Waidmanns Küche oder Zubereitung der verschiede...
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Waidmanns Küche oder Zubereitung der verschiedensten Wildarten, Redaktion: Pröpper, L. von, Verlag: Fachbuchverlag Dresden, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kochen // Alte Kochbücher u. Rezepte // Fleisch // Geflügel // Wild // Kochen: Rezepte und Anleitungen, Rubrik: Themenkochbücher, Seiten: 496, Abbildungen: ohne, Gewicht: 693 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Wild in der Küche
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das bewährte, umfassende Grundkochbuch: 325 klassische und neue Rezepte zu 15 Wildarten - Haarwild und Federwild, von Hirsch und Wildschwein über Gämse und Hase bis zu Fasan, Perlhuhn und Wildente. Mit Rezepten zu Suppen, Beilagen und Saucen. Das Basiswissen zur Küchenpraxis Schritt für Schritt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Wild in der Küche
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das bewährte, umfassende Grundkochbuch: 325 klassische und neue Rezepte zu 15 Wildarten - Haarwild und Federwild, von Hirsch und Wildschwein über Gämse und Hase bis zu Fasan, Perlhuhn und Wildente. Mit Rezepten zu Suppen, Beilagen und Saucen. Das Basiswissen zur Küchenpraxis Schritt für Schritt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Einfach Wild
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wildbret aus heimischen Wäldern überraschend präsentiert. Carpaccio und Piccata, Paella und Pizza: dieses Kochbuch bietet neben Hirschleber, Hasenrücken & Co. neue Rezepte, die moderner Lebensart entsprechen und in dieser Form für Wildfleisch und Wildfleischprodukte noch nie angedacht wurden. Es entstand aus der Zusammenarbeit des Tiroler Jägerverbandes mit drei führenden Tourismusschulen in Tirol mit dem Ziel, für das qualitätsvolle heimische Wildfleisch innovative Verwertungsmöglichkeiten anzubieten. Nach einer Einführung in die Jagdkultur und in die Verarbeitung der heimischen Wildarten werden rund 40 Rezepte geboten: kalten Vorspeisen und Suppen, warme Vorspeisen bzw. Zwischengerichte, Hauptspeisen und Nachspeisen. Ernährungsphysiologie zum Wildbret, Getränkeempfehlungen, ein Glossar und die wich-tigsten Begriffe auf Englisch, Französisch, Italienisch und Russisch runden das Buch ab. Die ganzseitigen Speiseabbildungen stammen Gerhard Schmid und Georg Egger von smart-design, die u. a. die Food-Libary der Fine-dining-Restaurants der Hotelkette Le Meridien in Dubai ins Bild gesetzt haben.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Einfach Wild
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wildbret aus heimischen Wäldern überraschend präsentiert. Carpaccio und Piccata, Paella und Pizza: dieses Kochbuch bietet neben Hirschleber, Hasenrücken & Co. neue Rezepte, die moderner Lebensart entsprechen und in dieser Form für Wildfleisch und Wildfleischprodukte noch nie angedacht wurden. Es entstand aus der Zusammenarbeit des Tiroler Jägerverbandes mit drei führenden Tourismusschulen in Tirol mit dem Ziel, für das qualitätsvolle heimische Wildfleisch innovative Verwertungsmöglichkeiten anzubieten. Nach einer Einführung in die Jagdkultur und in die Verarbeitung der heimischen Wildarten werden rund 40 Rezepte geboten: kalten Vorspeisen und Suppen, warme Vorspeisen bzw. Zwischengerichte, Hauptspeisen und Nachspeisen. Ernährungsphysiologie zum Wildbret, Getränkeempfehlungen, ein Glossar und die wich-tigsten Begriffe auf Englisch, Französisch, Italienisch und Russisch runden das Buch ab. Die ganzseitigen Speiseabbildungen stammen Gerhard Schmid und Georg Egger von smart-design, die u. a. die Food-Libary der Fine-dining-Restaurants der Hotelkette Le Meridien in Dubai ins Bild gesetzt haben.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Chilis
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Basierend auf ihrem ersten Buch "Chili & Paprika" stellen Ihnen die Autoren 162 farbenprächtige Sorten von süß bis höllisch scharf vor, einschließlich der Weltrekordhalter in Sachen Schärfe. Die Sorten werden in der Regel auf einer ganzen Seite ausführlich beschrieben und jeweils mit mehreren Fotos vorgestellt.In einem umfangreichen Kapitel wird die Kultur der Pflanzen detailliert beschrieben. Ebenso wird auf die Geschichte, die Botanik und die gesundheitlichen Vorzüge eingegangen. Außergewöhnliche Wildarten, die bislang kaum bekannt und verbreitet sind, werden ebenfalls vorgestellt. Nicht zuletzt finden sich auf 18 Seiten einige pfiffige Rezepte und Verarbeitungstipps, um die hoffentlich reiche Ernte zu genießen.Bei so vielen faszinierenden Sorten wird Ihnen die Auswahl schwer fallen, Bezugsadressen für Samen und Pflanzen werden mitgeliefert.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Chilis
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Basierend auf ihrem ersten Buch "Chili & Paprika" stellen Ihnen die Autoren 162 farbenprächtige Sorten von süß bis höllisch scharf vor, einschließlich der Weltrekordhalter in Sachen Schärfe. Die Sorten werden in der Regel auf einer ganzen Seite ausführlich beschrieben und jeweils mit mehreren Fotos vorgestellt.In einem umfangreichen Kapitel wird die Kultur der Pflanzen detailliert beschrieben. Ebenso wird auf die Geschichte, die Botanik und die gesundheitlichen Vorzüge eingegangen. Außergewöhnliche Wildarten, die bislang kaum bekannt und verbreitet sind, werden ebenfalls vorgestellt. Nicht zuletzt finden sich auf 18 Seiten einige pfiffige Rezepte und Verarbeitungstipps, um die hoffentlich reiche Ernte zu genießen.Bei so vielen faszinierenden Sorten wird Ihnen die Auswahl schwer fallen, Bezugsadressen für Samen und Pflanzen werden mitgeliefert.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Namibia
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Zauber Afrikas.Kann die Wüste Leidenschaften wecken? Sie kann. Barbara Boudon, kulinarische Globetrotterin ist ihr erlegen und fand in Namibia ihre zweite Heimat. Sie liebt das Land, die unkomplizierte Lebensart der Bewohner, ihre Geselligkeit und Gastfreundschaft und die Kreativität, mit der die Namibier aus den Früchten des Landes und dem Wild der Savannen ihre typische Küche entwickelt haben.Die namibische Küche kommt ohne Schnörkel aus. Die Zutaten im Land sind frisch und unbehandelt und lassen jedes Gericht zum Festmahl werden. Die Rezepte wurden von der Autorin so ausgewählt, dass sie auch für uns mit einheimischen Wildarten leicht nachzukochen sind und ihre Originalität bewahren.Wie in vielen ehemaligen Kolonien spiegelt sich auch in Namibia die wechselvolle Geschichte des Landes in seiner Küche: Die Naturküche der Ureinwohner verbindet sich mit den Heimat-Rezepten der Einwanderer, der Deutschen, der Buren und Portugiesen, was man an der "boerewors", der namibischen Antwort auf die deutsche Bratwurst trefflich belegen kann.Doch nicht nur aus historischem Interesse, sondern schlicht und einfach, weil sie gut schmeckt, ist die namibische Küche einen Versuch und Namibia eine Reise wert - nicht zuletzt, weil es ein Eldorado für Segelflieger, Jäger und Fotografen ist.Ein ausführlicher Adressteil mit Restaurant-, Übernachtungs- und Einkaufsempfehlungen hilft bei den Vorbereitungen einer Reise abseits der ausgetretenen Touristenpfade. Stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen und Rezeptfotos von Katja Dingel (The Food Professionals), die das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen, alle unter der Sonne Namibias aufgenommen, erhöhen die Vorfreude.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Namibia
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Zauber Afrikas.Kann die Wüste Leidenschaften wecken? Sie kann. Barbara Boudon, kulinarische Globetrotterin ist ihr erlegen und fand in Namibia ihre zweite Heimat. Sie liebt das Land, die unkomplizierte Lebensart der Bewohner, ihre Geselligkeit und Gastfreundschaft und die Kreativität, mit der die Namibier aus den Früchten des Landes und dem Wild der Savannen ihre typische Küche entwickelt haben.Die namibische Küche kommt ohne Schnörkel aus. Die Zutaten im Land sind frisch und unbehandelt und lassen jedes Gericht zum Festmahl werden. Die Rezepte wurden von der Autorin so ausgewählt, dass sie auch für uns mit einheimischen Wildarten leicht nachzukochen sind und ihre Originalität bewahren.Wie in vielen ehemaligen Kolonien spiegelt sich auch in Namibia die wechselvolle Geschichte des Landes in seiner Küche: Die Naturküche der Ureinwohner verbindet sich mit den Heimat-Rezepten der Einwanderer, der Deutschen, der Buren und Portugiesen, was man an der "boerewors", der namibischen Antwort auf die deutsche Bratwurst trefflich belegen kann.Doch nicht nur aus historischem Interesse, sondern schlicht und einfach, weil sie gut schmeckt, ist die namibische Küche einen Versuch und Namibia eine Reise wert - nicht zuletzt, weil es ein Eldorado für Segelflieger, Jäger und Fotografen ist.Ein ausführlicher Adressteil mit Restaurant-, Übernachtungs- und Einkaufsempfehlungen hilft bei den Vorbereitungen einer Reise abseits der ausgetretenen Touristenpfade. Stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen und Rezeptfotos von Katja Dingel (The Food Professionals), die das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen, alle unter der Sonne Namibias aufgenommen, erhöhen die Vorfreude.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot